Theo Schoenaker „Wer sich minderwertig fühlt, unterschätzt im Allgemeinen die eigenen Fähigkeiten und überschätzt die Fähigkeiten und Möglichkeiten der anderen.“ Th. Schoenaker: Das Leben selbst gestalten S. 68

Ausbildung zum/zur Individualpsychologischen Berater/in Schoenaker-Konzept

Sie ist aufgebaut nach einem neuen Lernmodell, das intensives, intellektuelles und emotionales Lernen ermöglicht. Theo Schoenaker entwickelte Methoden, die das Vergessen durch Überlappung verhindern. Mit u.a. dem ZübaMo (Züntersbacher Modell) und dem Encouraging-Learning berücksichtigt er diese Lernbedürfnisse. Es wird gründliches Wissen über die Grundlagen der Individualpsychologie und Grundzüge der gängigen tiefenpsychologischen und psychologischen Ansätze gelehrt.
Sie führt durch die Analyse des eigenen Lebensstils zum Verständnis der tiefenpsychologischen Natur der Individualpsychologie und bietet Hilfen, das eigene Leben im Sinne der Individualpsychologie zu gestalten. Sie macht den Teilnehmer mit Methoden und Techniken für die beraterische Tätigkeit vertraut. Dies u.a. durch die Offene Werkstatt, in der die Beratungsmethoden an Klienten demonstriert werden. Heute wird diese Ausbildung in erweiterter Form in Oppenheim angeboten.