Theo Schoenaker „Es gilt, den anderen von innen heraus zur Zusammenarbeit und zu nützlichen Beiträgen zu aktivieren.“ Th. Schoenaker: Mut tut gut S. 113

RDI-Verlag

1996 von Julitta Schoenaker gegründet. Ihr Anliegen war, die auf der Individualpsychologie basierenden Konzepte und hilfreichen Ideen ihres Ehemannes Theo Schoenaker nicht nur Auszubildenden des damaligen Rudolf-Dreikurs-Institutes, sondern einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das ist ihr erfolgreich gelungen. Sie sorgte für die Veröffentlichung vieler Bücher und Live-Vorträge, die auch gegenwärtig im Handel sind.

Inzwischen wird der RDI-Verlag, der nach wie vor für Ermutigung und Optimismus steht, von Sylvia Tröstl in Speyer geleitet.